„Ich habe einen grandiosen Auftritt von Samira Saygili und Peter Autschbach in der Siegerlandhalle erleben dürfen.  Es war nicht nur die bekannte Klasse von Peter an der Gitarre, sondern auch die absolut erstklassige Performance von Samira, deren Stimme die Jury schlichtweg umgehauen hat. Stimme, Intonation, Performance, Publikumsansprache, fast schon genial zu nennen. Das war ein Highlight des Deutschen Rock & Pop Preis 2019, so wie man es selten erlebt!“ (Henning Weyel, Deutscher Rock & Poppreis)

 

 

"Die Zuschauer sind nach zehn Sekunden hin und weg" (Siegener Zeitung)

 

„Klingt der Name der Deutsch-Türkin schon nach den sinnlichen Freuden des Orients, so kommt die enorme stimmliche Ausdruckspalette und Bühnenpräsenz der Sängerin einer Offenbarung gleich.“ (Süddeutsche Zeitung)

 

"Musikalisches Spitzenduo mit zahlreichen Facetten" (Thomas Hoffmann, AK Kurier)

 

"Samira Saygili hat die Fähigkeit, jeden Text zu ihrem eigenen zu machen. Dazu die

punktgenaue Begleitung durch den Mann am Saiteninstrument. Ein bemerkenswerter Abend!“

(Mittelbayerische Zeitung)

 

„Mehrere gern gewährte Zugaben beendeten einen erfüllten Konzertabend, der süchtig machen könnte.“ (Schwäbische Zeitung)

 

"Ein Gitarrengott residiert im Kloster" (Mittebayrische Zeitung)

 

"Ausnahmesängerin verzaubert Publikum bei Autschbach-Konzert" (WestfalenPost Michael Kunz) 

 

Samira Saygilis Gesang ließ schon bei den ersten Tönen ihre enorme stimmliche Ausdruckspalette erahnen. Szenenapplaus war ein unerlässlicher Begleiter,(...) Samira Saygili hat die Fähigkeit, jeden Text zu ihrem eigenen zu machen. Dazu die punktgenaue Begleitung durch den Mann am Saiteninstrument. Ein bemerkenswerter Abend!“ (Mittelbayerische Zeitung)

 

"...Hier war ein

Duo im Studio, das durchaus über jene

Qualitäten verfügt, die es aus der übergroßen Durchschnittsmasse

herausheben und Lust auf mehr

 

macht." (CD Kritik Jazzpodium 2019, Rainer Bratfisch)